Physikalische Therapie

 

 Elektrotherapie


 

 

Magnetfeldtherapie

Jedes gesunde Gelenk ist von einem elektromagnetischem Feld umgeben, welches ständig Knorpel und Bindegewebe wieder aufbaut und erneuert. Wird dieses Feld gestört, sei es durch Verletzung oder Erkrankung, verliert der Körper seine natürliche Regenerationsfähigkeit.

Die Magnetfeldtherapie findet also Anwendung bei:

  • Muskelverspannungen
  • Sehnenschäden
  • schlecht heilende knöcherne Verletzungen
  • Gelenkerkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Blutergüsse
  • Durchblutungsstörungen im Gewebe
  • Stoffwechselstörungen
  • Atemwegserkrankungen

Sie kann auch prophylaktisch angewendet werden um

  • das Wohlbefinden zu steigern
  • zur Lockerung der Muskulatur vor der Arbeit
  • nach intensivem Training, zum Schutz vor Übersäuerung

Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen, wendet man das Magnetfeld mehrere Wochen lang, 20-30 min. täglich an. 

Gern verleihe ich mein Gerät nach einer detaillierten Anweisung damit Sie die Behandlung weiterführen können.